Zeiterfassung mit Mite

Mite ist ein webbasiertes Zeiterfassungstool. Nachdem ich alles mögliche schon ausprobiert habe, von diversen selbstgebastelten Lösungen bis zum Agenturverwaltungsmonster mit Buchhaltungsanbindung, bin ich vor einiger Zeit hier gelandet.

Bei Mite habe ich mich gleich zu Hause gefühlt. Mir gefallen einfach minimalistische Lösungen, die sich ganz auf das konzentrieren, was ich als Anwender damit machen will.
Alles, was stört, ist aus dem Weg geräumt. Man hat alle wichtigen Informationen stets im Blick, gleichzeitig ist die Oberfläche schön aufgeräumt. „Funktionalität ohne KlimBim“ wie es so nett auf der Website von Mite heisst.

Mite ist ganz klar was fürs Auge, die Gestaltung der Oberfläche erfreut das Designerherz. Aber das Interface ist nicht nur hübsch, sondern äußerst genau durchdacht. Man findet alles was man braucht mit ein oder zwei Klicks. Kein Herumsuchen, keine verlorenen Einträge, kein Haareraufen bei der Zusammenstellung der Arbeitszeiten für die Rechnung. Trotzdem sind alle wichtige Funktionalitäten da und die Auswertungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen.

Wer nicht über den Browser arbeiten möchte, kann sich übrigens mit dem Programm Fluid im Handumdrehen eine Desktop-App zaubern.

Preis: 5€ im Monat

System: WebApp

http://mite.yo.lk

iA Writer für iPad

Schreiben auf dem iPad ist nicht jedermanns Sache. Die Bildschirm-Tastatur fühlt sich seltsam an, das Suchen nach wichtigen Satzzeichen (Bindestrich, Doppelpunkt, Klammern) ist umständlich und das Korrigieren einzelner Buchstaben im Text ist ein rechtes Gefummel. So ein richtiger Schreibfluss will sich nicht einstellen.

Die gute Nachricht: There’s an app for that. Sie heisst iA Writer und ist ein echtes Kunststück. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als hätten die Macher einfach nur alles weggelassen. Nur die Textanzeige und die Tastatur sind übrig geblieben. Aber hinter der simplen Oberfläche steckt jede Menge Funktionalität.

Nur ist diese Funktionalität von vollkommen anderer Qualität als man es von Schreibprogrammen kennt.
Nichts ist wie gewohnt und trotzdem war es noch nie so leicht einen Text zu schreiben. Wie das geht? Ausprobieren! Wer ein iPad hat damit Texte schreibt, der sollte das nicht ohne iA Writer tun.

Den iA Writer gibt es inzwischen auch als Programm für den Mac.

Preis: 3,99€
System: iOs, Mac OS

www.iawriter.com

MojoMotor: Anleitung Design einbauen

Ein Design in MojoMotor einzubauen ist sehr einfach. Man kann eine HTML-Vorlage und das dazugehörige Stylesheet über eine Importfunktion in das CMS einlesen. Das passiert gleichzeitig mit der Installation von MojoMotor auf dem Server.
Wie das geht, möchte ich hier kurz erklären.

1. HTML-Vorlagen und CSS vorbereiten

MojoMotor arbeitet mit so genannten Regionen (regions).

  • Als Page Regions werden Bereiche im Layout markiert, die auf jeder Seite (page) anders sind.
  • Global Regions sind Bereiche, die auf Seiten, die dasselbe Layout benutzen, immer gleich bleiben.
  • Super Global Regions werden in einem eigenen Layout gespeichert. Sie können dann in jedes andere Layout eingebettet werden. Weiterlesen MojoMotor: Anleitung Design einbauen