Artikel von Kirsten

Hallo, mein Name ist Kirsten Schelper. Ich bin Webdesignerin aus München mit einer Passion für italienischen Kaffee, vegetarische Küche und Fahrradfahren. Ihr findet mich nicht bei Facebook, dafür aber auf Twitter und auf Google+.

Alternativen zum Homepage-Slider

Auf vielen Websites sieht man sie: Bilder-Slider, auch Karussells genannt. Meist sitzen sie prominent gleich unter dem Header werkeln dort vor sich hin.

Aus konzeptioneller Sicht sind Slider eine Katastrophe. Sie verbrauchen überproportional viel Ladezeit und ihr Nährwert für die Kommunikation mit den Besuchern der Website ist gleich Null:
Niemand klickt auf einen Slider.

Wer’s nicht glaubt, dem empfehle ich diesen Artikel von Phillip Roth: Warum der Homepage-Slider nicht auf deine Website muss.

Weiterlesen Alternativen zum Homepage-Slider

Die Inhalts-Breiten der Gutenberg-Blöcke

Gutenberg-Blöcke und damit Gutenberg-Themes wie Twentytwenty verwenden drei verschiedenen Content-Breiten. Eine eher schmale Standard-Breite, die in der Regel den Fließtext enthält, eine „weite Breite“ und eine „volle Breite“.

Da sieht dann etwa so aus:

Der Absatz-Block hat die schmale Breite und bekommt dadurch eine lesefreundliche Zeilenlänge. Die beiden zusätzlichen Breiten gibt es für den Bild-Block, den Cover-Block und verschiedene andere Blocks, z.B. Gallery-Block, Video-Block, Columns-Block oder den Group-Block.

Weiterlesen Die Inhalts-Breiten der Gutenberg-Blöcke

Was ist ein Shortcode?

Bei vielen Themes und Plugins begegnet man ihnen: Shortcodes. Was verbirgt sich dahinter und was kann man damit machen?

Ein Shortcode ist zunächst einmal das, was man hinter dem Namen vermuten würde: Ein Kürzel. Das Kürzel steht für ein Stück Code, den die Entwicklerin dahinter versteckt hat. Setzt man den Shortcode irgendwo ein, stellt WordPress an dieser Stelle den hinterlegten Code dar.

Weiterlesen Was ist ein Shortcode?

Pixel, em und rem – was ist der Unterschied?

Im CSS kann man die Schriftgröße (font-size) in unterschiedlichen Einheiten angeben. Die bekannteste Größe sind Pixel. Aber daneben gibt es auch noch die Einheiten em und rem. Was hat es damit auf sich?

Pixel sind eine absolute Einheit. Das heißt, eine Überschrift, die die font-size 20px hat, hat immer genau diese Größe, nämlich 20 Pixel. Ganz gleich, was um sie herum passiert.
Wie groß eine Überschrift ist, die in 2.5em angegeben ist, kann man erst sagen, wenn man weiß, in welcher Umgebung sie steht. Denn die Einheit em bezieht sich auf den nächsthöheren Container.

Weiterlesen Pixel, em und rem – was ist der Unterschied?